Dinge die zu tun sind

Die Anzahl der Dinge, die Sie tun können und die Erfahrungen, die Sie in Indien haben können, sind unzählbar. Es gibt Tausende von Dingen, die man in einer kleinen Region in Indien machen kann.

Wir haben die Mojor Dinge in Indien aufgeführt, die ein Muss für ein Gefühl von echten Indien sind. Gehen Sie weg von den üblichen Hügelstationen und Wildschutzgebieten. Obwohl sie großartig zu besuchen sind, gibt es so viel mehr in diesem faszinierenden Land zu erforschen.

Indien Touren

 

1. Taj Mahal - Der Inbegriff der Liebe

Bei der Auflistung der Dinge, die man in Indien machen muss, kannst du Taj Mahal nicht verlassen. Erbaut im 17. Jahrhundert, zieht dieses weiße Marmor-Denkmal Tausende von Touristen aus der ganzen Welt an. Es ist der Inbegriff der Liebe, wie die Welt es kennt. Während ein Besuch in Taj Mahal zu jeder Zeit des Tages ist aufregend, betrachten Sie es in der Nacht, vorzugsweise auf Vollmond Nacht. Die Gebühren sind ein wenig höher für Nachtbesuche, aber es ist die Erfahrung wert.

2. Chandni Chowk, Old Delhi - Stadtspaziergang

Im 17. Jahrhundert machte der Mogulkaiser Shah Jahan seine Hauptstadt in der Gegend, die den heutigen Alten Delhi weitgehend abdeckt - er nannte ihn Shahjahanabad. Heute ist es einer der überfüllten, chaotischen der Stadt. Und faszinierende Bereiche, mit einem Bamboozling Orchester von Sehenswürdigkeiten, Gerüchen und Geräuschen. Dieser Spaziergang führt Sie durch die rambunctious Bazare und historische Schreine um Old Delhis Hauptstreifen, Chandni Chowk.

3. Elephant Ride - Am Amber Fort, Jaipur

Eines der Highlights eines Besuchs der atemberaubenden Amer Fort ist die Chance, einen Elefanten auf den Hügel zum Haupteingang zu fahren. Diese wunderbaren Tiere sind mit traditionellen Entwürfen gemalt und beinahe mühelos die Besucher auf den steilen Hang hinauf zum Fort. Die Amber Fort Elefantenfahrt ist ein fantastisches Erlebnis, aber die Besucher müssen früh ankommen.

4. Old Havelis - Offene Kunstgalerie von Rajasthan

Shekhawati hat die sobriquet "offene Kunstgalerie von Rajasthan" verdient, da die Region die größte Konzentration von Fresken in der Welt hat. Im nordöstlichen Rajasthan gelegen, ist Shekhawati eine halbtrockene historische Region reich an Kultur und Geschichte.

5. Karni Mata Temple - Ratten verehrt

Im Karni-Mata-Tempel in Rajasthan werden die Ratten nicht weggeschmissen - sie werden angebetet. Tausende von Nagetieren huschen über die Schachbrettböden des Tempels, werden sich in die Schwänze des anderen verwickelt und kämpfen um Zugang zu riesigen Untertassen von Milch. Weit davon entfernt, als Ungeziefer betrachtet zu werden, werden die Ratten als die heiligen Nachkommen von Karni Mata verehrt, der im 15. Jahrhundert als Inkarnation der hinduistischen Göttin Durga verehrt wurde.

6. Besuch Wüste - Nachtaufenthalt in Sanddünen

Besuchen Sie SAM oder KHURI SAND DUNES für kurze Kamelsafari und ein typisches Rajasthani Wüstendorf. Sehen Sie den Sonnenuntergang von den Dünen, wie der Himmel in Brand gesetzt ist. Rückkehr zum Dorf zum Abendessen inmitten von Rajasthani-Musikern, die eindringliche Melodien spielen. Übernachtung im SWISS TENT CAMP.

7. Sehr romantisch - Besuchen Sie Udaipur

Die natürliche Lage des Ortes ist eigentlich perfekt, um das "romantischste" Epitheton zu rechtfertigen, das der Stadt geschenkt wurde. Die schimmernden, ruhigen Seen, die majestätischen Hügel, die Flora, die Fauna in den hügeligen Waldgebieten und die farbenfrohen Märkte fügen Magie hinzu und bieten ein romantisches Ziel, par excellence.

8. Pushkar Kamelfest - Größte Tribal Gathering

Die dramatische Collage der abwechslungsreichen Bilder von Pushkar spiegelt die Lebendigkeit, für die dieser gnädige Staat Rajasthan lionisiert ist. Und die weitläufigen jährlichen Feierlichkeiten der Pushkar Camel Fair nehmen ihre Horizonte auf eine andere Ebene. Die Pushkar-Messe, die den wundervollen Cocktail der wunderschönen Kunst und Architektur aus der vergangenen Zeit erschafft, schafft eine Aufregung unter den Reisenden mit ihren beeindruckenden Feiern, die gut genug sind, um alle mit einem Augenblick zu machen.

9. Keoladeo Ghana - Bharatpur Vogelschutzgebiet

In der Nistzeit kann das Geräusch von Vögeln so laut sein, dass man menschliches Gespräch ertränkt! Und das Summen der Insekten durchdringt die Luft immer. Gras wächst aus den ruhigen Gewässern der vielen Feuchtgebiete zusammen mit Lotus, Duckweed, Wasserfarn und Sedge - Essen für unzählige Lebewesen wie Frösche, Schnecken, Moskitos, Libellen, Fische, Wasserschlangen und Vögel, die sich gemeinsam verschmelzen Keoladeo Ghana Nationalpark in Bharatpur, Rajasthan, ein Weltkulturerbe und Ramsar Site.

10.Khajuraho - Liebestempel

Die Tempel in Khajuraho wurden während der Chandella-Dynastie gebaut, die ihren Höhepunkt zwischen 950 und 1050 erreichte. Nur etwa 20 Tempel bleiben; Sie fallen in drei verschiedene Gruppen und gehören zu zwei verschiedenen Religionen - Hinduismus und Jainismus. Sie schlagen eine perfekte Balance zwischen Architektur und Skulptur. Der Tempel von Kandariya ist mit einer Fülle von Skulpturen verziert, die zu den größten Meisterwerken der indischen Kunst gehören.

11.Holy River Ganges - Varanasi Ghats

Wenn man von Spiritualität spricht, kann man einfach nicht die wunderschönen Varanasi verlassen. Während hier, betrachten Sie einen Spaziergang von Dashashwamedh Ghat zu Assi Ghat. Das Dashashwamedh Ghat bleibt die meisten Male des Tages überfüllt. In der Tat, beobachten die religiöse Zeremonie, die jeden Abend bei 7 passiert ist ein muss Erfahrung haben. Als du von Dashashwamedh nach Assi gehst, kommst du auf mehrere kleine Ghats, wo man die Ganges wiedergibt.

12.Feste und Bräuche - Erleben Sie die Kulturveranstaltungen

Indien ist weltlich bekannt als Land lebendige Feier; Man kann die Kultur und das Leben von Indien während der Feierlichkeiten der verschiedenen Messe und der Festivals sehen, gefeiert mit hohem sprit in jeder einzelnen Stadt in Indien. Im Großen und Ganzen geht der Fluss der Festivals durch das Jahr in Indien weiter. Es gibt edle Ursache und sinnvolle Identität hinter jeder Messe und Festival, basierend auf Ritualen, Traditionen, Legenden, Monsun, Geschichte, während viele ausdrücken Hingabe an die Gottheiten der verschiedenen Religionen.

13.Both Gaya - Erleuchte dein Leben

Als Gautama in tiefer Meditation saß, stellte Mara, Herr der Illusion, fest, dass seine Macht im Begriff war, gebrochen zu werden, eilte, um ihn von seinem Zweck abzulenken. Der Bodhisattva berührte die Erde und rief sie, um die unzähligen Lebenszeiten der Tugend zu bezeugen, die ihn zu diesem Ort der Erleuchtung geführt hatten. "Bodh Gaya ist der Ort, an dem Gautama Buddha eine unübertroffene, höchste Aufklärung erlangt hat. Es ist ein Ort, der von einer Person der Hingabe besucht oder gesehen werden sollte und die das Bewusstsein und die Auffassung der Natur der Vergänglichkeit bewirken würde".

14.Hemis Festival - Witness the Colors of Ladakh

Kommen Sie Summers, und der Ort kommt lebendig mit dem Hemis Festival. Das Hemis-Kloster ist eines der ältesten und schönsten Klöster von Ladakh. Im Sommer gibt es Gastgeber für ein 2-tägiges Festival, das traditionelle Tänze sieht und schöne Gemälde von den Dorfbewohnern gezogen werden. Der Klang von Trommeln, Becken und Trompeten, die den Himalaya abhängen, ist ein Genuss für die Ohren.

15.Kerala Backwaters - Bleib im Hausboot

Die Backwaters von Kerala sind einzigartig und anders als alles andere auf der Welt. Im Wesentlichen sind die Backwaters ein Netz von Seen, Kanälen, Flussmündungen und Deltas von 44 Flüssen, die in das Arabische Meer ablaufen. Die Backwaters von Kerala sind ein selbsttragendes Ökosystem, das mit dem Wasserleben wimmelt. Die Kanäle verbinden die Dörfer zusammen und werden immer noch für den Nahverkehr genutzt. Über 900 km von dieser labyrinthischen Wasserwelt ist schiffbar.

16.Snake Boat Race - Backwater besondere ereignisse

Backwaters beherbergt viele Sonderveranstaltungen im August bis September. Die elektrisierenden Rennen mit geschnitzten Holzbooten setzen die Backwaters auf Feuer. Traditionelle Fischerei Kumarakom Bootsrennen werden im Zusammenhang mit Onam, dem Erntefest im August / September stattfinden. Auf diesen Veranstaltungen nehmen auch die langen Schlangenboote und andere kleinere Handwerke teil. Der größte Mannschaftssport in der Welt, den Schlangenbootrennen sind bunte Wasserparaden vorausgegangen. In der Regel wird ein Schlangenboot von vier Steuermännern, 25 Sängern und 100 - 125 Ruderern besetzt, die im Einklang mit dem schnellen Rhythmus des Vanzipattu (Lied des Bootsmanns) reihen. Tausende von Menschen drängen das Wasser, um das riesige schwarze Handwerk zu jubeln, während sie durch das Wasser zu einem spektakulären Finish schneiden.

17.Kalaripayattu Martial Art - Liveauftritt

Kalaripayattu Die kriegerische Kunstform von Kerala gilt als die älteste und wissenschaftlichste ihrer Art in der Welt, die mehr als 2000 Jahre alt ist und als Vorläufer der populär bekannten chinesischen Kampfkünste gilt, da der buddhistische Mönch Bodhidharma dieses Wissen ausnahm Indien nach China.

18.Trek to Valley of Flowers - Können Sie das glauben

Tal der Blumen ist ein Märchenland, das hoch im Himalaja des Uttaranchals liegt, auf einer Höhe von 3.600 Metern über dem Meeresspiegel, geschützt durch schneebedeckte Berge. Unbekannt für die Menschen, seit Jahrhunderten dieses bezaubernde Tal lag in den kälteren Monaten gefroren und brach in ihre jugendliche Schönheit jedes Jahr, als der Schnee mit dem Aufkommen des Sommers schmolz. Jedes Jahr wurde das Tal mit Farbe bespritzt, als es mit hunderten von Arten von Blumen blühte, wobei er verschiedene Farbtöne annahm, als die Monate vorrückten. Schließlich, eines Tages, liebte die Natur den Menschen mit diesem himmlischen Anblick zu segnen.

Prime Time (May to Oct)

Valley of Flower - Trek Tour


19.Beaches of Goa - Entspannend in freizeit

Es könnte kein besserer Ort in der Welt sein, um faul zu sein als auf einem der spektakulären Strände von Goa. Mit Palmenhainen auf einer Seite des weißen Sandes und sanft Läppen von Wellen auf der anderen, die besten Strände leben bis zu Ihrem Bild von einem tropischen Paradies. Ob Zeit ist von der Essenz oder Sie haben Wochen (oder sogar Monate) in Goa zu verbringen, die Lage der perfekte Strand ist das Geheimnis, um das Beste aus Ihrem Aufenthalt.

20.Meenakshi Temple - 33,000 Skulpturen

Der enorme Tempelkomplex ist Shiva gewidmet, hier bekannt als Sundareshvara und seine Gemahlin Parvati oder Meenakshi. Der ursprüngliche Tempel wurde von Kulasekara Pandya gebaut, aber der ganze Kredit für die Herstellung der Tempel so herrlich wie es heute geht, um die Nayaks. Der Tempel stammt aus dem Jahr 1623 und ist ein architektonisches Meisterwerk mit einer geschätzten Zahl von 33.000 Skulpturen.

Send Request
 

Über uns | Kontaktiere uns | Anfrage senden

Webmasters : NetCulture | CozyNuk Desktop Version